Rückblick: Abschied von Pastor Fred Ritzhaupt

Veröffentlicht in: Gemeindeleben, Gottesdienst, Startseite | 0

Am Donnerstag, den 6. August 2020 verabschiedeten wir uns von Fred Ritzhaupt, der zwischen März und Juli 2020 in unserer Gemeinde als Pastor diente. Diese Monate waren geprägt vom coronabedingten Shutdown, besonderen Gottesdienstformaten wie die Video-Gottesdienste auf YouTube, von denen Fred Ritzhaupt 13 Gottesdienste mit seinen Predigten maßgeblich mitgestaltet hat. Wie sich Fred auf dieses für ihn und uns als Gemeinde neue Format eingelassen hat, würdigte Margit Berg in ihrer Laudatio. Mit einem Augenzwinkern versehen überreichte ihm die Gemeindeleitung ein Kissen mit der Aufschrift „Youtube-Pastor Fred“. 

Aber auch der Parkplatz-Gottesdienst, der erste Livestream-Gottesdienst aus dem Gemeindezentrum und das „BBQ“ (Bibel-Betrachtung in der Quarantänezeit) sind Erinnerungen der letzten Monate, die bleiben werden.

Fred Ritzhaupt (2.v.r.) und die Gemeindeleitung mit Alexander Lucas, Manuel Günder und Dr. Margit Berg (v.l.n.r)
Alexander Lucas und Fred Ritzhaupt

Abschied mit Distanz

Fotos von Rüdiger Stöcker