Adonia Musical ‚Herzschlag - Maria & Marta' am 06.04.2018 19:30 Uhr in der Astoria-Halle in Walldorf

 

 

Herzliche Einladung zum Adonia Musical 'Herzschlag' am Freitag, den 06.04.2018 19:30 Uhr (am Ende der Osterferien) in der Astoria-Halle in Walldorf.

2018 werden über 2.000 Jugendliche in 40 Adonia-Projektchören das Musical „Herzschlag“ deutschlandweit 160 Mal aufführen. 

In den Osterferien treten 70 junge Mensch aus Baden-Württemberg vereint als Adonia-Projektchor und Band in Walldorf auf.
Veranstalter sind die Freie evangelische Gemeinde Wiesloch-Walldorf und die Jugendorganisation Adonia e.V.

Der Eintritt ist frei, eine freiwillige Spende zur Kostendeckung ist erbeten. Die Spenden gehen dabei vollständig an Adonia.

Die Story

Maria und Marta sitzen verzweifelt in der Notaufnahme des Herz-Jesu-Krankenhauses. Die Ungewissheit und das Warten sind nicht auszuhalten. Ihr Bruder Lazarus ist todkrank, die Ärzte kämpfen um sein Leben. Und ihr Freund Immanuel, den sie zu Hilfe gerufen haben, lässt nichts von sich hören. Als er endlich kommt, ist Lazarus tot. Doch in ihren dunkelsten Stunden erfahren sie die übernatürliche Kraft von dem, der sagt, er selbst sei die Auferstehung und das Leben! 

Das Musical 

Das Adonia-Team wagt sich mit dem Musical HERZSCHLAG an eine moderne Umsetzung der biblischen Geschichte über die Geschwister aus Bethanien. Mit ihrer Kreativität und Energie wird es den jungen Mitwirkenden auch dieses Jahr gelingen, das Publikum zu begeistern. In kürzester Zeit haben sie das Musical im Camp einstudiert und sind nun auf einer viertägigen Konzerttournee.

Die Aufführungsdauer beträgt ca. 90 Minuten, es gibt keine Pause.

Die Künstler

 

Theater und Tanz, eine coole Projektband und ein großer Chor – das ist Adonia. Die 70 Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes Musicalcamp angemeldet und vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90-minütige Programm mit 12 Songs, Theater und Choreographien einstudiert. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch eine hohe Professionalität.

Der Veranstaltungsort - Astoria-Halle in Walldorf

Die Aufführung findet in der modernen Astoria-Halle in der Schwetzinger Straße 91, 69190 Walldorf statt. In der Nähe sind das Schulzentrum und das Schwimmbad AQWA. Parkplätze sind in großer Zahl verfügbar. Die Halle bietet Platz für bis zu 900 Besucher. Wir erwarten ca. 700 - 800 Besucher, Sie dürfen gerne in großen Gruppen das Musical besuchen.

Der Saal ist ab 18:30 Uhr für Sie geöffnet

Wer sollte sich das Musical ansehen?

Das Musical ist für viele geeignet und Sie werden hoffentlich begeistert und erfüllt nach Haus gehen. 
Familien mit Schulkindern, Menschen zwischen 18 - 65, Jugendliche, Senioren, Kirchengruppen, Konfirmanden, Ministranten, Jugendkreise, Interessierte am Leben und Wirken von Maria, Marta und Jesus, Musikliebhaber, Christen, ....

Adonia e.V.

Seit 2001 steht Adonia für ganz besondere Musicalerlebnisse: 2018 sind 59 regionale Adonia-Projektchöre mit mehr als 3.800 Kindern und Jugendlichen unter der Leitung von 650 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Betreuern und Musikern unterwegs.

Adonia e.V., Windelbachstr. 9, 76228 Karlsruhe, www.adonia.de

Ein Bett wäre nett - Übernachtungsquartiere gesucht

Die Teilnehmer übernachten mindestens zu zweit in Privatquartieren. Die Teilnehmer haben einen Schlafsack dabei, benötigen also nur eine Matratze. Die Mitarbeiter freuen sich über ein gemachtes Bett, sie haben keinen Schlafsack dabei. Die Jugendlichen können direkt nach dem Konzert um 21:30 Uhr mitgenommen werden, lediglich die Mitarbeiter und die Jugendlichen im Technikteam brauchen noch ca. 1 Std. länger.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück werden die Jugendlichen, durch Sie ausgerüstet mit einem Lunchpaket, um 9 Uhr zum Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Wiesloch-Walldorf, Bundesstraße 1 gebracht.

<Detaillierte Informationen dazu erfolgen ab Dezember 2017. Bei Interesse können sie sich gern bei Rüdiger Stöcker als Gastgeber vormerken lassen.>

Adonia - Die waren doch schon mal in Walldorf, nicht wahr?

Stimmt genau, in den Herbstferien 2014 haben wir Adonia zum ersten Mal nach Walldorf eingeladen. Aufgeführt wurde 'Johannes der Täufer' vor über 600 Besuchern. In den Osterferien 2017 zu 'Josef' kamen bereits über 670 Besucher. 
Über diese Links (Johannes der Täufer, Josef) können Sie einige Fotos von den Aufführungen sehen.

Noch Fragen?

Bei Fragen können Sie sich gern an Rüdiger Stöcker wenden.

Facebook / Youtube
<Fotos und und ein Trailer Video werden erst ab Dezember 2017 verfügbar sein. Bei der Vorpremiere im November werden die dafür notwendigen Aufnahmen erstellt.>